Skip to content

Glück

Ein sehr interessantes Video, aber auch sehr wahr über den Zusammenhang zwischen Erfolg, harter Arbeit und Glück. In einem Satz zusammengefasst: Um Erfolg zu haben, braucht es beides. Ich will jetzt hier nicht herumjammern, aber ich glaube, dass mein Glück in den letzten Jahren nur mäßig war. Ich hatte zwar genug Glück dass ich von besonderem Pech verschont geblieben bin, aber das war es auch schon. Besonderes Pech hatte zum Beispiel mal ein Fußgänger nur hundert Meter von unserem Haus entfernt, der nichts ahnend den Bürgersteig entlanggegangen ist. Dann kam von hinten ein Auto mit Anhänger und in der Kurve löst sich der Anhänger und überrollt den Fußgänger. Das sind so viele Zufälle und genaues Timing und in dem Fall war es leider das Gegenteil von einem Lottogewinn so sein Leben zu verlieren.

Von so einem Pech bin ich verschont geblieben, aber darüber hinaus - an der harten Arbeit liegt es nicht, den Erfolg den ich habe habe ich mir hart erarbeitet, zumindest empfinde ich das so. Und der Youtuber in dem Video hatte auch gleich noch doppelt Glück indem sein Video viral gegangen ist und er dadurch auch noch seine Frau kennengelernt hat. Natürlich lässt es sich darüber streiten ob es das Glück meiner Geburt war in meine Familie hineingeboren worden zu sein. Ich hätte sonst wahrscheinlich kein Küchengeschäft, aber es ist auch gut möglich, dass ich dann in einer anderen Karriere glücklich geworden wäre. Zumal ich ja weiß, dass die Wissenschaft eines der Gebiete ist wo sich potentielle Partnerinnen für mich noch am leichtesten finden ließen.

Und es ist im besten Fall ambivalent dass ich als INTJ auf die Welt gekommen bin, mein Mantra ist unverändert dass bei jedem Typ die Nachteile die Vorteile aufwiegen. In diesem Fall läuft ohne Glück bei anderen Menschen gar nichts ("Keiner mag Dich"). Die Liste der Enttäuschungen bezüglich anderer Menschen ist jedenfalls lang, angefangen von meinen Versuchen meine Musik zu veröffentlichen bis hin zu diesem Blog und dem Youtube-Kanal wo sich im Prinzip gar nichts tut. Meine Kochvideos sind technisch mehr als gut genug, aber bei weniger als 10 Aufrufen in zwei Monaten kann man das vergessen.

Manchmal bekommt man echt das Gefühl, dass sich das Leben einen besonderen Spaß daraus macht, mir vors Schienbein zu treten. Ich habe andere Menschen im Dutzend angeschrieben ohne eine Antwort zu bekommen. Ein besonders krasses Beispiel ist vielleicht, dass ich extra der hiesigen Alpenvereinssektion beigetreten bin um meinem Ziel, einmal richtig in den Alpen klettern zu gehen näher zu kommen. Nur um danach festzustellen, dass der Alpenverein anders als vorher angekündigt gar nicht in die Alpen fährt. Oder als ich nochmal Vanilla World of Warcraft angefangen habe, nur damit kurze Zeit später der Nostalrius-Server aus dem Verkehr gezogen wurde. In der Firma läuft es auch nicht besser. Wenn der Hauptlieferant von jetzt auf gleich die Produktion einstellt dürfte das schwer zu toppen sein. Als wir danach umgebaut haben ging das aber genauso weiter. Da war alles terminiert, wir haben alles ausgeräumt und die alten Stellwände abgebrochen, am Montag sollte der Boden kommen damit der Bodenleger rechtzeitig fertig wird bevor die Messebauer kommen .. und nur die Hälfte des Bodens wird geliefert, woraufhin der komplette Zeitplan in sich zusammenbricht. Wenn das kein unverschuldetes Pech ist weiß ich auch nicht was das sein soll.

Es dürfte auch schwer zu toppen sein wenn man über ein Jahrzehnt Onlinedating betreibt und alles was dabei herausgekommen ist ein einziges (!!!) Date. Nur um am Tag danach eine Abfuhr zu bekommen. Und es ist ja nicht so, dass ich es nicht ständig versucht hätte. Ein paar mal war ich knapp an einem Date dran, nur damit die andere Seite dann kalte Füße bekommen hat. Auf einer Plattform habe ich deshalb schon eine Mitleids-Premium-Mitgliedschaft ... die andere hat kurzerhand den Suchradius auf 75km verkleinert damit ich auch wirklich niemanden mehr finde ("Es tut mir leid, aber ihre Suche lieferte nur wenige Ergebnisse, bitte ändern Sie die Kriterien" - wobei da außer dem Alter und Nichtraucher und eben dem Ort gar keine vorgegeben sind und der Altersbereich ist sowieso schon viel zu breit als das ich da noch eine Chance hätte, hähä ...!)

Weniger Glück als das geht wohl kaum, es sei denn man hat dann wirkliches Pech, siehe oben. Gut, vor diesem Zusammenhang habe ich das Glück ein INTJ zu sein und diese Situationen deshalb noch retten konnte, aber eben nur mit viel harter Arbeit. Ich hoffe ja jedesmal wenn ich meine Emails anschaue ob da vielleicht eine freudige Nachricht dabei ist, aber irgendwie klappt das nie. Wenn ich die griechische Mythologie richtig im Kopf habe, ist in der Büchse der Pandora die trügerische Hoffnung geblieben von der die Menscheit immer noch zehrt. Beispiel gefällig? Ich bekomme ein Rundschreiben des Einzelhandelsverbands in dem steht, dass die Bedingungen für die staatlichen Coronahilfen gelockert werden. Einmal kurz die Zahlen herausgesucht und Juchu .. ich falle darunter, ich hatte von April bis August mehr als 30% Umsatzrückgang. Die Freude ist aber nur von kurzer Dauer ... das gilt natürlich nicht für mich, sondern nur dann wenn für den Rest des Jahres immer noch Umsatzeinbußen da sind, was aber bei mir natürlich nicht der Fall ist weil ich jetzt nicht weiß wie ich den Rückstand bei den Auslieferungen aufholen soll und das Leistungsdatum zählt. Also hat es wieder "Puff" gemacht, kein Glück für mich. Dass mich mein Vorarbeiter verlassen hat hatte ich ja in den vorherigen Artikeln schon geschrieben und ich habe wirklich keine Ahnung was ich noch hätte machen sollen um das zu vermeiden, viel besser als er kann man es in dem Job eigentlich nicht haben. Wir haben ihm jedenfalls mehr als E8 bezahlt und das dürfte als gelernter Schreiner im öD kaum zu bekommen sein.

Wenigstens lässt einen die Zeit viele der Tiefschläge vergessen, deshalb noch einen aktuellen: Die diesjährigen Herbstmessen der Küchenbranche fallen aus. Mein neuer Hauptlieferant bringt das großartig neue "Systemat 3.0" dessen wesentliche Neuerung darin besteht, dass ein wesentlicher Teil meiner gerade neu gemachten Ausstellung jetzt im Auslauf ist und kurzfristig irgendwie abverkauft werden muss. Super.

Wundert es wen, dass es dadurch immer schwieriger wird die Motivation aufzubringen um den Mangel an Glück durch noch mehr harte Arbeit zu kompensieren? Und wenn man anderen Menschen dabei zusehen kann wie diese ohne viel eigenes Zutun den Erfolg haben den man selbst gerne hätte? Kein Wunder, dass diese scheinbar glücklichen Emails mit Betreffs wie "Sie wurden ausgewählt ein iPhone X kostenlos zu erhalten" oder "Sie haben einen 1.000 Euro REWE Einkaufsgutschein erhalten" so eine Anziehungskraft ausüben. Ich weiß von vornherein, dass das nicht stimmen kann, so viel Glück kann ich niemals haben dass das echt wäre ...

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Christine Schmitt on :

Schön, daß du das gefunden hast. Ich finde, das man das echt auch mal laut sagen muss! Was fehlt sind die Neider. Die jede Kraft aufbringen, um dich am Ziel zu hindern. Ich könnte dir jetzt schreiben, das es so, wie du schreibst tatsächlich ist, das du vom schlimmen Pech verschont geblieben bist - ob das dich allerdings aufbaut, ist zweifelhaft. Was dein Vorteil ist, das du in deinem Leben immer wieder die Chance hast, deine Talente zu nutzen. Deine Computersachen machst du alle selber. Für das Küchenstudio findest du neue Ideen, selbst wenn die Zulieferer andere Themen finden, wie man dich straucheln lässt, auch wenn das nicht mit bösen Willen passiert. So frustrierend das im Video auch ist, damit gehörst du zur breiten Masse, die trotz harter Arbeit nicht zum Erfolg führt.
Ich habe dich nicht vergessen Stephan, mein Versprechen steht. Es geht zwar nicht ganz so, wie ich mir das vorgestellt habe, aber es wird mich einfach weiter begleiten.

LG Christine

Und dein Blog wird immer mein Favorit bleiben!

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

You can also subscribe to new comments without writing one. Please enter your email address down below.