Skip to content

Introverted Intuition Teil 2

Das hier wird ein spontaner kurzer Beitrag: Was die Funktionen angeht, ist das ja der Teil des MBTI bei dem ich am meisten skeptisch war. Da die Big Five und damit die vier Persönlichkeitsfaktoren des Jungschen Modells (plus Neurotizismus) in der offiziellen Wissenschaft mittlerweile verankert sind, sind die Funktionen immer noch umstritten. Andererseits habe ich eben wieder gemerkt, das es Introverted Intuition wirklich geben muss. Wenn ich etwas baue, habe ich entweder einen Geistesblitz und entwerfe sozusagen auf dem Bierdeckel ein Design was dann "nur noch" umgesetzt werden muss. Andererseits war ich jetzt etwas am Verbessern wo ich erstmal nur eine vage Vorstellung hatte wie - und dann gehe ich unbewusst langsam in kleinen Schritten vor, halte auch mal inne und warte auf die Ideen. Das ist völlig untypisch zu anderen Handwerkern deren Motto lautet "erst schrauben, dann denken" und die damit oft viel schneller sind. Aber gerade bei Vorgängen die so einfach nicht rückgängig zu machen sind (Löcher sind viel schneller gebohrt als wieder zugemacht) und der Anforderung einer neuen, besseren Lösung muss man der Intuition einfach Zeit zum Wirken geben, da diese im Unterbewusstsein stattfindet. Ich stand zwar auch schon in der Situation, einem Kunden erstmal erklären zu müssen warum ich das Problem erstmal untätig anstarre während die Zeit (und damit der Arbeitslohn) tickt, aber es ist verdammt viel Wert wenn man danach genau weiß, welche Schritte die besten sind und was das jeweils optimale Werkzeug für diese Schritte ist. Ich kann schnellen Murks einfach nicht ausstehen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen